Beiträge


Trade Republic ist nun schon eine Weile auf dem Markt vertreten. Wenn du günstig traden und dabei auf den Papierkram verzichten willst, dann dürfte die Broker-App genau das Richtige für dich sein. Inzwischen bieten dir die Berliner auch die Gelegenheit, ETFs kostenfrei zu besparen. Grund genug, den Anbieter einmal genauer unter die Lupe zu nehmen und den Fokus dabei auf die Trade Republic Erfahrungen zu legen. In diesem Bericht wollen wir nicht nur auf die Trade Republic App eingehen, sondern auch aufzeigen welche Trade Republic Alternative es gibt.


Ich habe mich jetzt bei Traden.de registriert und handle inzwischen mit einem BullPower Template. Damit kann ich bei Trade Republic zahlreiche Werkzeuge für den Handel nutzen.

Wer ist Trade Republic?

Trade Republic

Bei der Trade Republic Bank GmbH handelt es sich um einen deutschen Online-Broker, welcher im Jahr 2015 gegründet wurde und seinen Sitz in Düsseldorf hat. Als Kreditinstitut bietet das Unternehmen seinen Kunden die Möglichkeit, Kryptowährungen und börsennotierte Wertpapiere zu handeln. Zunächst nur in Form einer App und seit Oktober 2021 auch über den Browser.

  • Trade Republic Erfahrungen: Das Wichtigste in Kürze
  • Breites Spektrum an Wertpapieren verfügbar: Kunden können in über 9.000 ETFs und Aktien investieren
  • Nutzer der Trade Republic App zahlen keine Depotgebühr
  • Mehr als 1.500 kostenfreie ETF-Sparpläne von iShares
  • Auf dem Verrechnungskonto werden keine Negativzinsen erhoben
  • Die Trading App bietet eine hohe Nutzerfreundlichkeit
  • Kinderleichte Registrierung

Die Wertpapierbank wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beaufsichtigt

Was genau ist Trade Republic?

Symbolbild Trading App Trade Republic die unter anderem fuer den Kleinanleger Coup des rasanten Anstiegs einer Videospiel Aktien in Verbindung steht. Hierbei wurden auf Handelsplattformen zum Kauf der Aktie aufgerufen wodurch der Kurs in die Hoehe schnellte.

Bei Trade Republic handelt es sich um einen noch jungen Online-Broker, welcher dir die Möglichkeit bietet, sowohl auf mobilen Geräten (Smartphone und Tablet-PC), als auch auf dem Desktop-PC zu traden. Die Trade Republic Erfahrungen haben gezeigt, dass du Wertpapiere schon für 1 EUR handelst. Du kannst diese aktiv investieren und aus einem breiten Spektrum an ETF-Sparplänen wählen, welche allesamt kostenlos sind. Das bedeutet, dass sich Trade Republic nicht nur auf das reine Traden beschränkt, sondern auch für passive Investoren eine interessante Anlaufstelle ist. Anhand der Trade Republic Erfahrungen wird deutlich: Es handelt sich um den ersten mobilen und provisionsfreien Broker in Deutschland. Aus den Trade Republic Erfahrungen gehen auch die Alleinstellungsmerkmale des Anbieters hervor:

Hohe Nutzerfreundlichkeit
Attraktive Gebührenstruktur

Trade Republic Erfahrungen: das Angebot

Trade Republic App Übersicht

Der Broker bietet seinen Kunden eine App, welche sowohl unter dem Betriebssystem iOS, als auch unter Android läuft und dementsprechend in beiden Stores kostenlos geladen werden kann. Für lediglich 1 EUR bekommst du damit die Gelegenheit, Aktien, ETFS und Derivate mobil zu handeln. Die Erfahrungen mit dem Online-Broker haben gezeigt, dass du seit November 2019 sogar aus 1.504 ETF-Sparplänen auswählen kannst, um diese dauerhaft kostenlos, ab einer monatlichen Sparrate von 25 EUR zu besparen. Das bedeutet, dass du bei Trade Republic auch passiv investieren kannst. Seit August 2021 sieht das Produkt-Portfolio von Trade Republic wie folgt aus:

  • 9.000 Aktien und ETFs
  • 1.504 davon ETF als Sparpläne
  • 300.000 Optionsscheine, Faktor-Zertifikate und Knock-Out-Produkte

Die ETFs stammen von iShares, der Tochterfirma von BlackRock, und weiteren Anbietern:

  • Amundi
  • WisdomTree
  • Lyxor
  • Xtrackers

Trade Republic Erfahrungen zeigen, dass du zwischen 07:30 und 23:00 Uhr die Möglichkeit hast, über Lang & Schwarz, einem außerbörslichen Handelsplatz, zu handeln. In der Zeit von 08:00 bis 22:00 Uhr kannst du deinen außerbörslichen Handel über HSBC Deutschland praktizieren. Spreads sind im Rahmen der Handelszeiten der Börse an den Referenzmarkt Xetra gebunden. Aus den Trade Republic Erfahrungen geht hervor, dass die Handelsspanne außerhalb der Xetra-Öffnungszeiten etwas größer ausfallen kann. Achte deshalb darauf, dass du innerhalb der Xetra-Handelszeiten aktiv bist, um bei Trade Republic zu kaufen und zu verkaufen. Die Trade Republic Erfahrungen haben gezeigt, dass es sinnvoll ist, den abendlichen Handel zu meiden und auch kurz vor dem Start der Börse darauf zu verzichten.

Trade Republic Erfahrungen: Das Angebot an ETF-Sparplänen

Trade Republic Aktien und EFT Angebot

Bei Trade Republic werden diverse ETFs zum Kauf angeboten. Genau genommen sind es 1.504 ETFs, welche du aktuell kostenfrei besparen kannst. Alle ETFs, die sich zum Besparen eignen, kannst du mit einem Klick auf die Schaltfläche „Sparplan erstellen“ einsehen. Dann scrollst du einfach durch die Liste in der App und filterst bei Bedarf nach den verschiedenen Kategorien.

Primär stammen die ETFs von den beiden Anbietern WisdomTree und iShares. WisdomTree ist ein US-amerikanischer Vermögensverwalter, welcher aufgrund seiner Größe in der Liste der dortigen Top 10 zu finden ist. Bei diesem Anbieter findest du zahlreiche „Zocker“-ETFs mit gehebelten Versionen oder in der Short-Version. Der Anbieter schenkt aber auch Rohstoffen viel Beachtung. Bei BlackRock handelt es sich um den größten Vermögensverwalter weltweit. Gemeinsam mit der Tochterfirma iShares deckt er fast 50 Prozent des ETF-Marktanteils ab. Als größter Anbieter von ETFs wundert es deshalb nicht, dass iShares einen großen Teil der ETF-Sparpläne von Trade Republic ausmacht. Hier steht nahezu die gesamte Reihe der „iShares Core“-Produkte bereit. Davon sind die meisten als ETF kostenfrei besparbar. Die Trade Republic Erfahrungen haben gezeigt, dass man schnell den iShares Core MSCI EM und den iShares Core MSCI World für sich entdeckt, wenn man als Privatanleger große Indizes abbilden möchte.

Trade Republic Erfahrungen: die Handelskonditionen

Ganz gleich welche Form von Wertpapieren, die Handelskonditionen können sich laut Trade Republic Erfahrungen sehen lassen. Der günstige Handel sorgt dafür, dass insbesondere sehr aktive Trader bei Trade Republic im Vergleich zu anderen Online-Brokern sparen.

Trade Republic Erfahrungen: Aktien- und ETF-Konditionen

Wenn du dich entschieden hast mit ETFs und Aktien zu handeln, fällt pro Trade lediglich eine Fremdkostenpauschale an. Diese beträgt 1 EUR. Der Anbieter verlangt keine anderweitigen Provisionen. Unabhängig davon für welche der 9.000 ETFs und Aktien du dich entscheidest und in welchem Umfang du agierst. Der Preis beschränkt sich immer auf 1 EUR für das Handelsgeschäft. Die Zahlung von Dividenden und andere Erträgnisse sind, wie an den Trade Republic Erfahrungen sichtbar, inzwischen ebenfalls kostenlos. Das ist auch bei der Einbuchung von ausländischen Dividenden der Fall. Zum Zeitpunkt des Markteintritts des Anbieters, fiel bei einem Ausschüttungsbetrag ab 15 EUR noch eine Gebühr in Höhe von 5 EUR an. In den Einstellungen der App kannst du auswählen, ob du deine deutschen Namensaktien eintragen lassen möchtest. Dafür fällt allerdings eine Gebühr in Höhe von 2 EUR an. Wenn du eine Hauptversammlung anmelden möchtest, musst du mit Kosten in Höhe von 25 EUR rechnen, wie die Republic Trade Erfahrungen gezeigt haben. Hier haben viele andere Anbieter die Nase vorn, da dieser Service bei ihnen bereits inkludiert ist. Kauf und Verkauf der Wertpapiere werden über „LS Exchange“ (Lang & Schwarz), einem elektronischen Handelssystem, welches an der Hamburger Börse betrieben wird, abgewickelt.

Trade Republic: ETF-Sparplan-Konditionen

Wenn du bei Trade Republic in einen ETF-Sparplan investieren möchtest, fallen keine Gebühren an. Selbst die Fremdkostenpauschale in Höhe von 1 EUR fällt laut Trade Republic Erfahrungen weg. Im Zusammenhang mit der kostenlosen Depotführung, ist dies vor allem für passive Investoren interessant. Pro ETF-Sparplankauf beträgt die Sparplanrate mindestens 25 EUR und maximal 5.000 EUR. Dies gilt pro Ausführung, wobei die Trade Republic Erfahrungen gezeigt haben, dass du frei entscheiden kannst, ob dein ETF-Kauf quartalsweise, oder ein- beziehungsweise zweimal pro Monat ausgeführt werden soll. Wenn du dich für einmal im Monat entscheidest, kannst du entweder am Anfang des Monats oder ab dem 16. des Monats investieren. Die Trade Republic Erfahrungen haben gezeigt, dass weder Intervall noch Höhe der monatlichen Sparrate die Kostenstruktur der ETF-Sparpläne beeinflussen.

Trade Republic Erfahrungen: Konditionen sonstiger Wertpapiere

Wenn du mit sonstigen Wertpapieren, zum Beispiel Derivaten handeln möchtest, berechnet dir Trade Republic ebenfalls nur die Fremdkostenpauschale in Höhe von 1 EUR pro Handelsgeschäft. Für den Kauf und den Verkauf von Faktor-Zertifikaten, Knock-Out-Produkten und Optionsscheinen fällt keine Order-Provision an. Unter Umständen können fremde Spesen hinzukommen. Diese beziehen sich allerdings nur auf den Handel von GDRs und ADRs. Damit sind Hinterlegungsscheine für ausländische Aktien gemeint. Trade Republic wickelt seinen Derivatehandel im Gegensatz zum Aktien- und ETF-Handel außerbörslich über HSBC Deutschland ab.

Trade Republic Erfahrungen: die Kosten im Überblick

Trade Republic stellt seine Kosten sehr übersichtlich dar. Im Preis- und Leistungsverzeichnis passen alle Gebühren mühelos auf eine Seite, um anschaulich und verständlich präsentiert zu werden.

Handel und Abwicklung

  • Orderprovision (inkl. beispielsweise Stop-Loss-Order): kostenlos
    Kauf/Verkauf von Wertpapieren: 1 EUR
  • Depot- und Verrechnungskonto
  • Führung des Verrechnungskontos: kostenlos
    Depotführung: kostenlos
    Überweisung auf das Referenzkonto: kostenlos
  • Dokumente und Sicherheit
  • Steuerbescheinigung p. a.: kostenlos
    Depot- und Kontoauszug: kostenlos
    Zurücksetzen via VideoIdent: 5 EUR
  • Sonstige Kosten
  • Teilnahme an der Hauptversammlung: 25 EUR

Zusätzlich zu den den in der Tabelle aufgeführten Gebühren, umfasst das Preis- und Leistungsverzeichnis von Trade Republic noch weitere Kostenpunkte, mit denen du als vorausschauender und umsichtiger Investor sehr wahrscheinlich nicht in Berührung kommen wirst, wenn du dich für die Nutzung der App entscheidest. Zu diesen weiteren Kosten zählen beispielsweise die Gebühren für postalische Auftragserteilungen oder die freiwillige Ausstellung von Dokumenten.

Trade Republic Erfahrungen: Depot eröffnen

Trade Republic Depot mit Gratisaktie

Innerhalb von nur 10 Minuten hast du dein persönliches Nutzerkonto in der Trading App eröffnet. Die Trade Republic Erfahrungen haben gezeigt, dass die Anmeldung sowohl auf dem Smartphone, als auch auf dem Tablet-PC, dem Desktop-PC und dem Notebook möglich ist. Du entscheidest selbst, über welches Wiedergabegerät du den Service von Trade Republic später nach der Registrierung nutzen möchtest. Anhand der Trade Republic Erfahrungen ist deutlich zu erkennen, dass die Anmeldung für alle Varianten schnell und unkompliziert umgesetzt werden kann. Wenn du für die Registrierung dein Smartphone nutzen willst, musst du zunächst die App aus dem jeweiligen Store laden. Wenn du ein iPhone besitzt, dann holst du dir die Trading App aus dem App Store und wenn du das Android-Betriebssystem nutzt, dann bekommst du die App im Google Play Store. Sobald der Download abgeschlossen und die App damit auf deinem Smartphone installiert ist, führst du die folgenden vier Schritte aus, um deinen persönlichen Account bei Trade Republic zu erstellen:

  • Nutzerkonto
  • Persönliche Daten
  • Identifizierung
  • Erfahrungen und Kenntnisse

Die Trade Republic Erfahrungen haben gezeigt, dass die Account-Eröffnung in der Trading App folgendermaßen abläuft: Zunächst gibst du deine Handynummer an und legst anschließend eine PIN fest, welche immer für dein persönliches Konto bei Trade Republic verwendet wird. Damit erstellst du dein Profil und hast anschließend die Möglichkeit, deine persönlichen Daten anzugeben. Dazu gehören:

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Wohnanschrift
  • Geburtsdatum und -ort
  • Nationalität

Im ersten Schritt wirst du gefragt, ob du steuerpflichtig bist. Dabei handelt es sich um eine Voraussetzung, um das Depot zu eröffnen. Dies ist nur für in Deutschland wohnhafte und steuerpflichtige Personen möglich. Im zweiten Schritt gibst du die IBAN an, welche mit deinem Girokonto verknüpft ist. Diese wird für alle Auszahlungen verwendet. Bei deinem Girokonto handelt es sich um dein sogenanntes Referenzkonto, welches mit deinem separaten Verrechnungskonto verbunden ist, das du soeben bei Trade Republic erstellt hast. Im dritten Schritt geht es um deine Identifizierung. Dazu nutzt der Anbieter das VideoIdent-Verfahren, um dich als neues Mitglied zu registrieren. Dazu wird ein kurzer Video-Chat durchgeführt, welcher nur ein paar Minuten dauert. Lege dir vorher deinen Personalausweis oder deinen Reisepass bereit, da du eines der beiden Dokumente in die Kamera halten musst, um deine Person zu legitimieren. Im vierten Schritt geht es darum, den Wertpapierhandelsbogen auszufüllen, wobei du deine Kenntnisse in Bezug auf die unterschiedlichen Finanzprodukte angibst. Nun müssen nur noch ein paar Häkchen gesetzt werden, mit denen du dein Einverständnis bei Trade Republic erklärst. Dazu gehören folgende Parameter, welche bestätigt werden müssen:

  • Datenschutzinformationen
  • Kundenvereinbarung
  • Preis- und Leistungsverzeichnis
  • Treuhandsammelkontovereinbarung
  • Private Nutzung/Handeln auf eigene Rechnung

Das Eröffnen deines Accounts dauert nicht einmal 10 Minuten und ermöglicht dir einen Start bei Trade Republic in Rekordzeit. Für dein Depot bekommst du eine IBAN zugeteilt, welche dir direkt nach der Anmeldung angezeigt wird. Diese benötigst du für Transaktionen. Du kannst diese nun für die erste Überweisung auf dein Referenzkonto und für dein Online-Banking im Allgemeinen kopieren.

So funktioniert der Depotübertrag

Hast du dich für eine Trade Republic Alternative entschieden, kannst du deine Wertpapiere auch übertragen. Um die Wertpapiere zur Trade Republic Alternative zu transferieren, sind nur wenige Schritte erforderlich. Dazu rufst du in der App zunächst die Einstellungen auf. Dort geht es weiter auf die Schaltfläche „Weitere Services“. Dort hast du die Möglichkeit, das Formular für den Depotübertrag zur Trade Republic Alternative herunterzuladen und auszufüllen. Andersherum kannst du natürlich auch deine Wertpapiere von der Trade Republic Alternative in die Trading App von Trade Republic übertragen. Dazu gehst du in den persönlichen Bereich deiner Trade Republic Alternative, um das Übertragsformular für den Depotübertrag herunterzuladen, auszudrucken und auszufüllen. Ist dies geschehen, übersendest du es handschriftlich unterschrieben an die Trade Republic Alternative.

Die Trade Republic App im Überblick

Die Trading App von Trade Republic gestaltet sich alles in allem sehr überschaubar. Auf der Startseite findest du die Watchlist, sowie alle anderen wichtigen Informationen. Dort werden auch deine bisherigen Investitionen zusammengefasst. Mit der kleinen Lupe nutzt die Suchfunktion, um bestimmte Wertpapiere oder ETFs zu finden, welche du besparen und damit als kostenlosen Sparplan nutzen möchtest. Alternativ kannst du die Suche über den Order Manager starten.

Im Order Manager werden dir auch alle Orders angezeigt, die noch ausstehen. Der Order Manager lässt sich mit dem Orderbuch der Trade Republic Alternative vergleichen, da viele andere Broker diese Bezeichnung gewählt haben. Dabei handelt es sich um einen App-Baustein, welcher ganz simpel als Buch dargestellt wird. Direkt daneben wird dein persönliches Profil angezeigt, welches folgende Parameter darstellt:

  • Kontostand
  • Link zur Auszahlung
  • Einstellungen

Wenn du auf das Zahnrad-Symbol klickst, werden dir deine persönlichen Daten angezeigt. Dazu gehören beispielsweise deine Depotnummer oder dein Ein- und Auszahlungskonto.

In diesem Bereich hast du die Möglichkeit, deine Steuer-ID zu hinterlegen. Du kannst auch einen Freistellungsauftrag einrichten:

  • Bis 801 EUR für Singles
  • Bis 1.602 EUR für Verheiratete

Deine Jahressteuerbescheinigung kannst du hier ebenfalls einsehen. Rechts oben kannst du die Kontakt zum Support aufnehmen. Unterhalb deiner Steuerdaten kannst du auch den Chat nutzen, wenn du dich im Bereich „Services“ befindest. Und wenn du dir einen guten Überblick über all deine gekauften Wertpapiere verschaffen möchtest, nutzt du am besten die Schaltfläche „Overview“.

Trade Republic Erfahrungen: Wertpapiere kaufen und Sparplan einrichten

Bei Trade Republic kannst du in nur wenigen Schritten Wertpapiere kaufen oder einen Sparplan einrichten. Drei Klicks genügen, um in Aktien, ETF-Sparpläne, Derivate oder ETFs zu investieren. Die Trade Republic Erfahrungen haben gezeigt, dass es besser ist, im Rahmen der Öffnungszeiten von Xetra zu handeln. Als Investor profitierst du in Deutschland davon, dass außerbörsliche Handelsplattformen wie Lang & Schwarz vom Gesetzgeber dazu verpflichtet werden, die Börsenkurse während der Handelszeiten zu liefern. Das bedeutet, dass Kunden nicht schlechter gestellt werden dürfen. Der Handelsspread zwischen Geld- und Briefkurs wird außerhalb der Börsenhandelszeiten (09:00 bis 17:30 Uhr) größer. Dann kann es passieren, dass du als Anleger draufzahlen musst.

Wertpapiere bei Trade Republic kaufen

Trade Republic App Wertpapiere kaufen

Aus den Trade Republic Erfahrungen geht hervor, dass du ETFs als Einmal-Anlage wie folgt kaufen kannst: DU nutzt die Lupe, um nach deinen gewünschten Wertschriften zu suchen. Wenn es beispielsweise ein MSCI World sein soll, dann gibst du genau diese Bezeichnung in das Suchfeld der Trading App von Trade Republic ein. Die Trade Republic Erfahrungen haben gezeigt, dass dir der Broker anschließend alle verfügbaren MSCI World ETFs anzeigt. Um nähere Informationen wie zum Beispiel den Kursverlauf zu erhalten, klickst du auf das jeweilige Produkt. Wenn du erfahren möchtest, von welchem Anbieter das Produkt stammt, musst du zunächst nach unten scrollen und auf die Schaltfläche „Kaufen“ klicken. Nachfolgend gibst du die Anzahl der Anteile ein, welche du kaufen möchtest. Dir wird zu jeder Zeit der aktuelle Kurs angezeigt, weshalb du die Möglichkeit hast, die Anzahl der Anteile auszurechnen, welche gekauft werden müssen, um das Kapital zu investieren. Nun tippst du auf den blauen Kreis mit dem weißen Pfeil und dir wird die Order-Übersicht angezeigt. Jetzt werden dir folgende Daten angezeigt:

  • Anzahl der Wertpapieranteile
  • Produkt
  • Marktpreis
  • Summe

Du bestätigst den Erwerb, wenn du auf die Schaltfläche „jetzt kaufen kostenpflichtig“ klickst. Parallel zum Erwerb der Wertpapiere weist du Trade Republic an, deine Order zu platzieren. Sobald diese ausgeführt wurde, erhältst du umgehend die Notification.

ETF-Sparplan bei Trade Republic einrichten

Im Zuge der Trade Republic Erfahrungen stellte sich heraus, dass du deinen ETF-Sparplan anlegst, indem du ebenfalls nur wenige Schritte ausführst. Dazu nutzt du auch hier die Lupe,um deine bevorzugten ETFs zu suchen. Du kannst alternativ auch direkt daneben auf das Buch klicken, welches dich zum Order Manager führt. Nutze die dortige Eingabemaske, damit du deinen kostenlosen ETF-Sparplan einrichten kannst. Du siehst hier auch potenzielle offene Orders. Jetzt klickst du auf die Schaltfläche „Sparplan erstellen“, um dir von Trade Republic eine lange Liste präsentieren zu lassen, welche du durchscrollst. Wenn du bereits weißt, welche ETFs bespart werden sollen, kannst du dir die Ergebnisse in der Suche anzeigen lassen. Sonst nutzt du einfach die Filter, um nach Region, Indizes oder Sektor zu kategorisieren. Klick das jeweilige Produkt an, für welches du dich entschieden hast und betätige die Schaltfläche „Sparplan erstellen“.

Jetzt gibst du ein Intervall an. Wähle dazu aus monatliche, zweimal monatliche oder quartalsweise Ausführung. Aus den Trade Republic Erfahrungen geht hervor, dass du nun den Betrag eingeben und dir eine Zusammenfassung ansehen kannst. Die Einrichtung dieses Sparplans bestätigst du mit Trade Republic mit der Schaltfläche „Sparplan jetzt erstellen kostenpflichtig“.

Trade Republic Erfahrungen: Stop Loss einrichten

Der Funktionsumfang von Trade Republic wurde im Juli 2019 um eine Funktion erweitert: „Stop Loss Order“. Mit der Stop Loss Order kannst du den Verkaufsprozess von Wertpapieren automatisch einleiten, sobald eine Kursuntergrenze erreicht wird, welche du vorher festgelegt hast. Die Trade Republic Erfahrungen haben gezeigt, dass du im Vorfeld die Möglichkeit hast, den Kurs anzugeben, bei welchem der Anbieter für dich verkaufen soll. Diese Funktion ist dazu gedacht, dich vor Verlusten zu schützen. Du kannst deine Stop Loss Order wie folgt platzieren:

Du wählst zunächst dein Wertpapier aus, für welches ein Stop Loss platziert werden soll. Nun klickst du die Schaltfläche „Verkaufen“ an. Nachfolgend klickst du dann auf den Marktpreis. Um deine Einstellung für den automatisierten Verkauf zu konfigurieren.

Trade Republic Auszeichnungen:

Als das Berliner Fintech an den Start ging, sorgte das Geschäftsmodell für viel Aufsehen. Da der Neo Broker für jede Order eine Fremdkostenpauschale verlangt, schauen sich viele Investoren nach einer Trade Republic Alternative um.

Trade Republic Auszeichnungen

Welche Anbieter sind Konkurrenten für Trade Republic? Trade Republic Alternative Pepperstone

Bei der Suche nach einer passenden Alternative zu Trade Republic, kann es sich durchaus lohnen über den Tellerrand hinauszuschauen. Das beweist der australische Anbieter Pepperstone, der seinen Hautsitz in Australien hat und seine Dienste damit vom anderen Ende der Welt anbietet. Der Broker hat seinen Fokus voll und ganz auf das Handeln zu günstigen Konditionen gelegt. Spreads sind hier bereits ab 0,0 Punkten möglich. Parallel zu 60 Währungspaaren hast du die Möglichkeit, mit mehr als 750 Aktien, Kryptowährungen und CFDs zu spekulieren. Für die Mindesteinzahlung ist allerdings ein Betrag in Höhe von 250 EUR fällig. Du kannst auf verschiedenen Handelsplattformen sicher agieren, da das Unternehmen von der BaFin beaufsichtigt wird. Um dich erst einmal auszuprobieren, kannst du das kostenlose Demokonto von Pepperstone nutzen. Allerdings kannst du den Kundensupport nur auf Englisch in Anspruch nehmen.

Trade Republic Alternative: Scalable Capital

Seit 2016 ist diese Trade Republic Alternative nutzbar. Der digitale Vermögensverwalter kommt aus Bayern, hat sich auf das ETF-Portfolio spezialisiert und glänzt mit seinen Zahlen: 1.900 ETFs rund 6.000 Aktien, mehr als 375.000 Derivate und über 2.000 Fonds beinhaltet das Produktportfolio. Es handelt sich um eine Trade Republic Alternative, da hier zum Flatrate-Tarif gehandelt wird. Monatlich fällt eine Gebühr in Höhe von 2,90 EUR an, womit alle Trades und Sparpläne kostenlos sind.

Trade Republic Alternative: Scalable Capital

Diese Trade Republic Alternative ist seit 2019 auf dem Markt vertreten. Es handelt sich dabei um einen Service, welcher aus der Sutor Bank resultierte. Mehr als 1.500 ETFs und ETCs, sowie über 6.000 Aktien sorgen für eine umfangreiche Auswahl. Das Handeln wird bei dieser Trade Republic Alternative allerdings nur auf zwei Handelsplätzen praktiziert: Quotrix und Exchange. Vier außerbörsliche Handelspartner kommen mit Société Générale, Citi, UBS und Vontobel dazu. Neben Wertpapieren können bei dieser Trade Republic Alternative auch Kryptowährungen wie zum Beispiel Bitcoin, Ripple und Ethereum gehandelt werden.

Trade Republic Alternative: Etoro

2007 wurde die israelische Trade Republic Alternative Etoro gegründet. Dieser Anbieter unterscheidet sich, wie anhand der Trade Republic Erfahrungen ersichtlich, in einem maßgeblichen Punkt: Der Fokus wird hier auf das Social Trading gelegt. Das bedeutet, dass die Nutzer sehen können, was andere Nutzer so treiben. Du bekommst als Anleger also einen ziemlich genauen Einblick, welche Handelsgeschäfte andere User ausführen. Der Anbieter Etoro räumt dir damit die Möglichkeit ein, anderen Anlegern zu folgen und exakt das zu tun, was sie auch tun, indem du ihre Anlagestrategien kopierst. Mit dem sogenannten Copy-Trading ist Etoro eine waschechte Trade Republic Alternative. Die Trade Republic Erfahrungen haben gezeigt, dass du bei Etoro zusätzlich mit CFDs kannst. Diese Abkürzung steht für „Contracts for Difference“. Das bedeutet, dass du als Trader nicht an einem Unternehmen beteiligt ist, wie es bei Aktien der Fall ist, sondern Inhaber einer Forderung bist.

Ausnahme ausländischer Anbieter

Anleger können bei dieser Trade Republic Alternative ohne Provision in 1.000 Aktien investieren. Lediglich beim Spread fallen Gebühren an. Der Anbieter berechnet auch für Kryptowährungen eine Transfergebühr. Wenn du Guthaben auszahlen möchtest, muss dieses mindestens 50 EUR betragen. Liegt die Auszahlung darunter, musst du dich mit einer Gebühr in Höhe von 5 $ abfinden. Außerdem kommt eine Gebühr dazu, weil das Guthaben in die US-Währung umgerechnet werden muss. Eine Gebühr fällt auch an, sich in deinem Account ein Guthaben befindet, du aber länger als 12 Monate nicht eingeloggt warst. Dann werden dir 10 $ für die Inaktivität berechnet. Die Trade Republic Erfahrungen haben gezeigt, dass Etoro im Gegensatz zu Trade Republic und andere Anbieter als einziger im Ausland sitzt.

Trade Republic Alternative: Smartbroker

Dabei handelt es sich um ein Unternehmen aus Berlin, welches erst seit Ende 2019 auf dem Markt dabei ist. Der Anbieter ist bestens auf Anfänger und Profis zugeschnitten. Die gesetzliche Einlagensicherung schützt die Konten der Anleger bis zu einer Summe von 100.000 EUR. Die Berliner verzichten auf Depotgebühren, berechnen allerdings eine Pauschale in Höhe von 4 EUR auf jede Order. Der Handel selbst wird über die elektronische Börse Gettex abgewickelt und ist kostenfrei. Allerdings nur unter der Prämisse, dass das Ordervolumen 500 EUR übersteigt. Der Broker arbeitet mit 15 außerbörslichen Handelspartnern zusammen. Du hast die Möglichkeit dort alle Wertpapiere zu handeln. Das Unternehmen legt seinen Fokus auf:

  • ETFs
  • Fonds
  • Anleihen
  • Zertifikate
  • Optionsscheine
  • Aktienanleihen

Vorsicht ist allerdings bei der Cash-Quote geboten. Smartbroker setzt kein Mindestordervolumen für Optionsscheine und Zertifikate voraus. Das Produkt-Portfolio setzt sich aus 600 ETF-Sparplänen zusammen, wobei 0,2 Prozent pro Sparplanausführung fällig sind, wie die Trade Republic Erfahrungen gezeigt haben.

Day Trading Alternative: Pepperstone traden mit dem BullPower Template

Das Template ist eine Zusammenstellung der großartigsten Indikatoren für Trader, konzipiert von führenden Handelsexperten und programmiert von Traden.de.

Chartanalyse mit intelligenten Funktionen 

Führe sofort präzise Chartanalysen durch. Das Template umfasst die relevantesten Indikatoren zur besten Chartanalyse, mit anpassbaren Einstellungen zu deiner individuellen Trading-Strategie.

Mit der Anmeldung bei Pepperstone über Traden.de erhältst du kostenfreie Updates und Support zum Template.

Wir helfen Dir gerne bei Fragen zur Installation und Anwendung. Mit der Broker Registreirung erhältst du zudem Zugang zum internen Bereich des BullPower Trading Forum.

Unser Motto lautet: Gemeinsam mehr erreichen! Im Trading Forum helfen wir uns gegenseitig und sprechen über Trading Ideen, Analysen und aktuelle Kursentwicklungen.

BullPower Template ReImagined (Neuauflage 2022)

Sind Sie interessiert? Dann eröffnen Sie jetzt ein Kundenkonto bei Pepperstone und erhalten Sie kostenfrei das Traden.de BullPower Template 2022.


Pepperstone verfügt über eine deutschsprachige Webseite und einen deutschsprachigen Kundensupport. Der Broker ist seriös und hat einen Sitz in Deutschland. Ich habe positive Pepperstone Erfahrungen gemacht und bin von den niedrigen Gebühren beim Pepperstone Broker begeistert. Der Broker ist seriös und gut mit Templates handelbar. Mit der Handelsplattform MetaTrader 5 ist der Forex Broker bei Traden.de beliebt.


Pepperstone ist ein Online-Broker für den CFD- und Forex-Handel, der seinen Sitz in Deutschland hat und zu den führenden MT5 Brokern gehört. Nachfolgend beschreibe ich meine Pepperstone Erfahrungen.

Mit dem CFD- und Forex-Handel beschäftige ich mich schon seit längerer Zeit. Ich habe es bereits mit Demokonten bei verschiedenen Brokern versucht, aber bislang noch nicht mit echtem Geld gehandelt. Auf der Suche nach einem seriösen Forex Broker stieß ich auf Pepperstone. Überzeugen konnte mich der Pepperstone Broker, da er seinen Sitz in Deutschland, in Düsseldorf, hat, einen insgesamt seriösen Eindruck macht, von der BaFin reguliert wird und eine breite Auswahl an Märkten anbietet.


Auch die Handelsplattform MT5 für den Handel mit dem Traden.de Template ist ein wichtiges Kriterium für meine Entscheidung. Nachdem ich den Handel mit dem kostenlosen Demokonto ausprobiert habe, eröffnete ich ein Konto für den Handel mit echtem Geld. Nachfolgend schildere ich Ihnen meine Pepperstone Erfahrungen.

Mein erster Eindruck von Pepperstone

Meiner Meinung nach müssen es nicht immer die großen und bekanntesten Broker sein, wenn es um das Forex- oder CFD-Trading geht. Mit kostenlosen Demokonten bei verschiedenen Brokern, auch bei den großen, habe ich bereits einige gute Erfahrungen gemacht und auch Gewinne verzeichnen können, allerdings noch nicht mit echtem Geld. Nun wollte ich es wissen und auch mit echtem Geld handeln. Mir ging es um einen deutschsprachigen Broker mit gutem deutschsprachigem Kundendienst. Über einen kostenlosen Vergleich für Forex Broker stieß ich auf Pepperstone.

Überzeugen konnten mich bereits

  • Große Auswahl an Währungspaaren, denn beim Pepperstone Broker kann mit 61 Währungspaaren gehandelt werden
  • Geringe Spreads ab 0,0 Pips
  • Keine Mindesteinzahlung
  • Minimale Lotgröße 0,01 Lot


Also las ich auch die Pepperstone Erfahrungen anderer Trader, um mich letztendlich zu überzeugen. Den letzten Anstoß, bei Pepperstone ein Demokonto zu eröffnen, gaben mir schließlich der Sitz in Düsseldorf, der gute Kundendienst in deutscher Sprache und die Regulierung durch die BaFin. Ich klickte mich auf die Webseite von Pepperstone, um mir ein Bild vom Broker zu machen. Die Webseite in deutscher Sprache, die übersichtliche Gestaltung, die vielen Handelsinstrumente und die Handelsplattform MT5 gehören zu meinen ersten positiven Pepperstone Erfahrungen. (Startseite https://pepperstone.com/de-de/)

Wer ist Pepperstone?

Pepperstone sagt von sich selbst, stolz auf den außergewöhnlich guten Kundenservice zu sein. Das kann ich mit meinen Peppertone Erfahrungen nur bestätigen. 

Die Startseite vom Broker Pepperstone.

Pepperstone gehört auch nicht mehr zu den jüngsten Brokern, denn immerhin wurde der Pepperstone Broker schon 2010 gegründet. Ein Team aus erfahrenen Händlern wollte das Online-Trading, aber auch die globale Reichweite verbessern.

Die Gründung erfolgte nicht in Deutschland, sondern in Australien. Seinen Hauptsitz hat Pepperstone im australischen Melbourne. Inzwischen ist Pepperstone stark gewachsen und bietet neben der bekannten und beliebten Handelsplattform MetaTrader 4 nun auch MetaTrader 5 an. Der Forex Broker ist auch in Deutschland aktiv und hat einen Sitz in Düsseldorf. Pepperstone agiert weltweit und betreibt zusätzlich Büros in London, Zypern, Dubai und Kenia. Mittlerweile bietet er seine Dienste in ungefähr 150 Ländern an.

Der Pepperstone Broker verfügt über Regulierungen von Aufsichtsbehörden verschiedener Länder, darunter von der deutschen BaFin, der britischen FCA und der CySEC von Zypern. Wichtig für meine positiven Pepperstone Erfahrungen war die Regulierung der BaFin.

Auszeichnungen von Pepperstone

Nicht nur in Deutschland, sondern auch in Großbritannien und Australien hat Pepperstone verschiedene Auszeichnungen erhalten. Zu den wichtigsten Auszeichnungen von Pepperstone gehören.

Auszeichnungen von Pepperstone.
  • Sieger Australia FX Report Investment Trends Report 2016 als Nummer 1 bei Plattformbenutzerfreundlichkeit, Plattformverlässlichkeit, Ausführungsgeschwindigkeit, Preis-Leistungs-Verhältnis, Spreads, Kommissionen, Kundenzufriedenheit und Kundenservice
  • Australian Growth Company Awards für die hohen Wachstumsraten
  • Governor of Victoria Export Awards als Auszeichnung des australischen Bundesstaates Victoria für erfolgreiche und innovative Unternehmen
  • Sieger Australia FX Report Investment Trends 2017 als Nummer 1 bei Kundenservice, Preis-Leistungs-Verhältnis, Spreads, Risikomanagement, Bildungsmaterialien und Geldauszahlungen
  • UK Forex Awards 2018 als Top Forex Broker für Spitzentechnologie, Trading Support und Konditionen
  • Investment Trends Australia Leverage Trading Report Winner 2018 als Nummer 1 für Spreads
  • Global Forex Awards 2019 als bester globaler Forex Broker und für den besten Trading-Support
  • Professional Trader Awards 2019 für die besten Konditionen und den besten Kundensupport
  • Trading Guide Broker Auszeichnungen 2021 für Transparenz und beste Kundenbewertungen.

Wie seriös und sicher ist Pepperstone?

Für meine Pepperstone Erfahrungen kam es mir auf Sicherheit und Seriosität an. Einen seriösen Eindruck vermittelt Pepperstone, da der Broker auf seiner Webseite über das hohe Risiko beim CFD-Handel aufgrund der Hebelwirkung informiert. Von den Kleinanlegerkonten verlieren 74 bis 89 Prozent Geld beim CFD-Handel. Die ausführlichen Informationen in deutscher Sprache, der deutschsprachige Kundensupport und die zahlreichen Erläuterungen vermittelten mir positive Pepperstone Erfahrungen.

Ein Ausdruck von Seriosität ist auch das kostenlose Demokonto, mit dem Einsteiger ihre ersten Pepperstone Erfahrungen sammeln können. Der Pepperstone Broker wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert und verfügt über die Registriernummer 151148. Eine Eintragung in das Handelsregister liegt mit der Nummer HRB 91279 vor. Auch die Tatsache, dass verschiedene Fortbildungen und Webinare angeboten werden, ist ein Ausdruck von Sicherheit und Seriosität.

Einlagensicherung bei Pepperstone

Zu meinen positiven Pepperstone Erfahrungen zählt die Einlagensicherung. Sie ist auch ein Grund, warum ich bei Pepperstone ein Konto für den Handel mit echtem Geld eröffnet habe. Die Kundengelder sind auf separierten Konten angelegt und von den Firmengeldern getrennt.

Sollte der Pepperstone Broker insolvent werden, so können die Gelder der Kunden nicht in die Insolvenzmasse einfließen. Kunden sind im Insolvenzfall von Pepperstone auch abgesichert, da der Broker von der BaFin und von verschiedenen ausländischen Finanzaufsichtsbehörden überwacht und reguliert wird. Bis zu einer Höhe von 20.000 Euro sind Kundeneinlagen durch die Entschädigungseinrichtung der Wertpapierunternehmen geschützt. Zusätzlich gilt die gesetzliche Einlagensicherung nach deutschem Recht, die bei 100.000 Euro pro Kunde liegt.

Das Angebot von Pepperstone als Forex Broker

Positiv sind meine Pepperstone Erfahrungen aufgrund des umfangreichen Angebots an Handelsmöglichkeiten. Einen hohen Stellenwert hat der Forex-Handel. Mit mehr als 60 Währungspaaren können Sie dort handeln.

  • Zu den Hauptpaaren gehören
  • Euro und US-Dollar
  • Britisches Pfund und US-Dollar
  • US-Dollar und Japanischer Yen
  • Australischer Dollar und US-Dollar
  • US-Dollar und Kanadischer Dollar
  • US-Dollar und Schweizer Franken
  • Euro und Britisches Pfund


Neben den Hauptpaaren sind zahlreiche Nebenpaare, aber auch viele andere Währungspaare und exotische Währungspaare handelbar.
Der Standard-Mindestspread liegt bei 0,6. Pepperstone zeichnet sich durch eine schnelle Ausführung beim Forex-Trading aus. Der Forex-Broker verfügt mit 99,88 Prozent über eine außerordentlich hohe Ausführungsquote.

CFD-Handel bei Pepperstone

Der Pepperstone Broker ist nicht nur ein Forex Broker. Pepperstone verfügt auch über ein umfassendes Angebot an Märkten für den CFD-Handel. Beim CFD-Handel mit Rohstoffen können Sie mit Metallen, Energie wie Erdgas und Erdöl, aber auch mit Kaffee, Kakao, Lebendvieh, Getreide und weiteren Dingen handeln. Auch beim CFD-Handel auf Rohstoffe sind die Spreads niedrig. Die Ausführungsquote liegt hier sogar bei 99,97 Prozent.


Der CFD-Handel wird bei Pepperstone auch auf Indizes wie den deutschen DAX, den Euro STOXX 50, den US-amerikanichen Dow Jones sowie Indizes aus verschiedenen anderen Ländern angeboten. Die Ausführungsquote beträgt 99,90 Prozent.


Ein Spezialgebiet von mir sind Kryptowährungen. Ich habe noch nie bei einer Kryptowährungs-Börse in Kryptowährungen investiert, da mir das Risiko zu hoch ist. Mit kostenlosen Demokonten bei verschiedenen Brokern habe ich jedoch schon mehrfach den CFD-Handel mit Kryptowährungen vorgenommen. Das Angebot an CFDs auf Kryptowährungen war ein Grund, mich für Pepperstone zu entscheiden. Ich handle CFDs auf Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum und Litecoin jetzt mit echtem Geld. Der CFD-Handel ist aber auch auf andere Kryptowährungen wie Cardano, Dash, Polkadot, Dogecoin oder Ripple möglich. Darüber hinaus kann mit Krypto-Indizes gehandelt werden.

Die Spreads sind bei Kryptowährungen bei Pepperstone deutlich höher als beim Forex-Handel oder CFD-Handel auf Rohstoffe. Mit Abstand am höchsten sind sie bei Bitcoin. Die Volatilität ist bei den Kryptowährungen deutlich höher als beim CFD-Handel auf andere Märkte. Ich habe bereits positive Pepperstone Erfahrungen beim CFD-Handel auf Kryptowährungen gesammelt. Für die Kryptowährungen, vor allem für Bitcoin, sind bei Pepperstone umfassende Analysen und News vorhanden.


Ein weiteres Spezialgebiet von mir sind ETFs als börsengehandelte Fonds. Ich habe schon Anteile von ETFs erworben und investiere in einen ETF-Sparplan. Diese Anlagemöglichkeit gibt es bei Pepperstone nicht, doch wird der CFD-Handel auf ETFs angeboten, ein weiterer Grund für positive Pepperstone Erfahrungen. Der CFD-Handel auf ETFs ist bei Pepperstone mit ausgewählten Aktien- und Anleihen-ETFs möglich. Dabei werden keine ETF-Anteile gekauft oder verkauft, sondern steigende oder fallende Kurse vorhergesagt. Der CFD-Handel auf ETFs ist mit Hebel möglich, was zu höheren Gewinnen führen kann, aber auch höhere Verluste bedeuten kann. Ich habe den Hebel bislang nur niedrig angesetzt. Da ich mich als freiberufliche Autorin auch beruflich näher mit ETFs beschäftige, habe ich beim CFD-Handel auf ETFs schon viele positive Pepperstone Erfahrungen gesammelt.


In echte Aktien habe ich bislang noch nicht investiert. Ich praktiziere aber mittlerweile den CFD-Handel auf Aktien bei Pepperstone. Der CFD-Handel wird auf deutsche, US-amerikanische, britische und australische Aktien angeboten. Die Kommissionen unterscheiden sich, abhängig davon, aus welchem Land die Aktien gehandelt werden.

Der Hebel liegt bei 20 Prozent. Aktien handeln Sie bei Pepperstone über die Handelsplattform MetaTrader 5. Die Verarbeitungszeiten sind außerordentlich schnell. Gute Pepperstone Erfahrungen beim CFD-Handel auf Aktien konnte ich sammeln, da viele Tools und Indikatoren vorhanden sind.

Handelsplattformen bei Pepperstone

Pepperstone bietet die Handelsplattformen MetaTrader 4 und MetaTrader 5 an. Ich habe meine ersten Erfahrungen mit kostenlosen Demokonten bei anderen Brokern mit MetaTrader 5 gesammelt und habe mich, da MetaTrader 5 verfügbar ist, auch deshalb für Pepperstone entschieden. Beide Plattformen sind am PC, aber auch für mobile Geräte mit Android und iOS verfügbar.

MetaTrader 4 als bewährte und beliebte Handelsplattform

Viele Trader setzen noch auf MetaTrader 4, da sie diese Handelsplattform kennen und gute Erfahrungen damit gesammelt haben. MetaTrader 4 hat bereits einige nützliche Tools für CFD- und Forex-Trader zu bieten:

  • Live-Kursnotierungen
  • Echtzeit-Diagramme
  • Analysen
  • Indikatoren
  • Nachrichten
  • Expertentipps.


Ein Vorteil beim Pepperstone Broker besteht darin, dass Sie die Handelsplattform MT4 personalisieren können, um sie an Ihren individuellen Handelsstil anzupassen. Der Autochartist ermöglicht die Identifikation signifikanter Marktbewegungen. Mit Smart Trader Tools können Sie auf 28 Indikatoren zugreifen. Darüber hinaus können Sie noch weitere bei Pepperstone verfügbare Tools in MetaTrader 4 integrieren. Auch dann, wenn Sie noch keine umfassenden Erfahrungen mit einem Forex Broker oder mit dem CFD-Handel haben, ist MetaTrader 4 bei Pepperstone für Sie geeignet. Umfangreiche Anleitungen erleichtern Ihnen die Nutzung. In Demo- und in Live-Konten ist MetaTrader 4 bei Pepperstone nutzbar. Ein umfangreicher Support steht ebenso zur Verfügung wie eine ausführliche Nutzungsanleitung

(Guide).

MetaTrader 5 als neue und moderne Handelsplattform

Ich führe den CFD-Handel beim Pepperstone Broker mit der Handelsplattform MetaTrader 5 aus, die eine Weiterentwicklung von MetaTrader 4 ist. Neu ist die Möglichkeit des Positionshedgings zur Absicherung einer Position. Das ist mit MetaTrader 4 nicht möglich. MetaTrader 5 zeichnet sich durch noch schnellere Bearbeitungsgeschwindigkeiten aus. Auch neue Werkzeuge und Indikatoren sind vorhanden, die es bei MetaTrader 4 noch nicht gibt.

Dieser komplexe Aufbau und die vielen Möglichkeiten, die das Trading bei Pepperstone auf eine ganz neue Stufe stellen, bedeuten jedoch nicht, dass Sie umfangreiche Erfahrungen brauchen, um MetaTrader 5 zu nutzen. Auch Einsteiger können mit MetaTrader 5 handeln.


MetaTrader 5 bietet eine Reihe von Vorteilen:

  • Außerordentlich hohe Bearbeitungsgeschwindigkeit
  • 38 integrierte Indikatoren
  • 21 Zeitrahmen verfügbar
  • Insgesamt maximal 500 Orders.


Möchten Sie sich erst mit MetaTrader 5 vertraut machen und die Plattform kennenlernen, kann Ihnen dieses Video bei YouTube helfen (https://www.youtube.com/watch?v=V02FQdM6Zuo), das aber aktuell nur in englischer Sprache verfügbar ist. Es zeigt Ihnen jedoch die Grundlagen beim Handel mit MetaTrader 5. Pepperstone bietet Ihnen auch gute Anleitungen zum Herunterladen und zur Installation von MetaTrader 5. Sie erfahren auch, wie Sie MT5 auf mobilen Geräten mit iOS nutzen.


Ich selbst nutze MT5 am PC, wo ich die meisten Trades absolviere. Dabei habe ich gute Pepperstone Erfahrungen gemacht. Um mir unterwegs ein Bild vom Stand meiner Positionen zu machen, nutze ich MT5 auf meinem Android-Smartphone. Hin und wieder trade ich auch mit dem Smartphone mit MT5 und bin damit zufrieden.

Kostenloses Demokonto bei Pepperstone

Bevor ich mein Live-Konto für den Handel mit echtem Geld bei Pepperstone eröffnet habe, nutzte ich das kostenlose Demokonto. Ich wollte erst positive Pepperstone Erfahrungen ohne echtes Geld sammeln und dann ein Echtgeldkonto eröffnen. Ein kostenloses Demokonto können Sie bereits über die Startseite von Pepperstone eröffnen, indem Sie auf den Button „Demokonto testen“ klicken. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Demokonto eröffnen und dann mit dem Traden beginnen (https://track.pepperstonepartners.com/visit/?bta=35406&nci=5399&afp=xfdemo)
Von der Eröffnung des Demokontos bis zu den ersten Trades sind nur drei Schritte erforderlich:

  • Demokonto eröffnen
  • Handelsplattform herunterladen
  • Mit dem Traden beginnen.


Um ein Demokonto zu eröffnen, bestätigen Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind, und stimmen den Bedingungen von Pepperstone zu. Anmelden können Sie sich mit Ihren Anmeldedaten von Google oder Facebook, aber auch, indem Sie sich mit E-Mail-Adresse, Name, Passwort und Mobilfunknummer registrieren. Sie erhalten per E-Mail eine Bestätigung mit den Zugangsdaten für das Demokonto.


Bei Pepperstone steht Ihnen das Demokonto 30 Tage lang zur Verfügung. Ein virtuelles Guthaben bis zu 50.000 US-Dollar wird Ihnen bereitgestellt. Mit dem Demokonto können Sie Ihre ersten Pepperstone Erfahrungen sammeln und verschiedene Trades ausprobieren. Ich habe mit dem Demokonto den CFD-Handel mit Kryptowährungen und auf ETFs ausprobiert und bin auch in den Forex-Handel eingestiegen. Mit dem Demokonto können Sie auch neue Strategien ausprobieren.

Für die gehandelten Märkte stehen echte Marktkurse bereit. Schon nach ungefähr zwei Wochen waren meine Pepperstone Erfahrungen so gut, dass ich ein Live-Konto eröffnete. Das Demokonto können Sie parallel dazu verwenden. Es verschwindet allerdings nach 30 Tagen. Das ist kein Problem, da Sie dann ein neues Demokonto eröffnen können, auch wenn bereits ein Live-Konto vorhanden ist.

Live-Konto eröffnen bei Pepperstone

Haben Sie zuvor ein Demokonto genutzt und möchten Sie jetzt ein Livekonto eröffnen, um bei Pepperstone mit echtem Geld zu handeln, müssen Sie noch einige Angaben machen. Klicken Sie auf den Button „Konto eröffnen“ oben auf der Webseite von Pepperstone. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie ein sicheres Passwort aus. Geben Sie an, ob Sie das Livekonto als Einzelperson oder als Firmenkonto eröffnen möchten.

Im nächsten Schritt müssen Sie ein Anmeldeformular ausfüllen und weitere Angaben zu Ihrer Person machen. Sie müssen auch angeben, welche Erfahrungen Sie bereits mit einem Forex Broker und mit dem CFD-Handel haben. Dieser Fragebogen wird bei Pepperstone als Angemessenheitstest bezeichnet. Sie müssen beweisen, dass der CFD- oder Forexhandel für Sie angemessen ist.

Machen Sie alle Angaben wahrheitsgemäß, da Pepperstone sonst Ihren Antrag ablehnen kann. Haben Sie Ihren vollständig ausgefüllten Antrag per Mausklick abgeschickt, wird er bei Pepperstone geprüft.

Meine Erfahrungen sind positiv, denn Sie müssen nicht lange warten, bis Sie traden können. Eine langwierige Prüfung müssen Sie bei Pepperstone nicht fürchten, wie meine Pepperstone Erfahrungen zeigen.


Bevor Sie mit echtem Geld traden können, müssen Sie noch Ihre Identität bestätigen. Das ist im PostIdent-Verfahren in einer Postfiliale möglich. Ein Mitarbeiter prüft Ihre Identität anhand Ihres Personalausweises oder Reisepasses. Noch schneller funktioniert die Identitätsprüfung per WebID. Sie müssen dafür nur den Anweisungen des Mitarbeiters im Support folgen. Ich konnte dabei bereits meine ersten positiven Pepperstone Erfahrungen sammeln.

Die Mitarbeiter sind freundlich und stehen Ihnen bei allen Fragen zur Verfügung. Der Kundensupport ist in deutscher Sprache vorhanden.
Haben Sie die Identitätsprüfung abgeschlossen, erhalten Sie eine Bestätigung. Sie können eine Einzahlung vornehmen und die ersten Trades mit echtem Geld starten.v

Einzahlungsmethoden beim Pepperstone Broker

Pepperstone bietet verschiedene Zahlungsmethoden an, mit denen Sie Ihr Konto auffüllen können. Ein großer Vorteil besteht darin, dass es bei Pepperstone keine Mindesteinzahlung gibt, so wie das bei verschiedenen anderen CFD- und Forex-Brokern der Fall ist. Allerdings empfiehlt der CFD- und Forex-Broker eine Einzahlung von mindestens 500 Euro.


Pepperstone bietet Ihnen verschiedene sichere Zahlungsmethoden an:
– Kreditkarte als Visa- oder Mastercard
– SEPA-Banküberweisung.


Einzahlungen per PayPal sind nicht möglich, was aber meiner Meinung nach kein größeres Problem ist. Das Geld geht schnell auf Ihrem Handelskonto ein, wie meine Pepperstone Erfahrungen zeigen. Leisten Sie morgens Ihre Einzahlung, können Sie am Abend schon mit dem Handel beginnen. Nutzen Sie bei der Banküberweisung das Online-Banking, geht das Geld schnell auf Ihrem Handelskonto ein.
Pepperstone erhebt keine Gebühren für die Einzahlung. Allerdings ist es möglich, dass Ihr Zahlungsanbieter Gebühren erhebt.

Auszahlungen bei Pepperstone

Haben Sie erfolgreich gehandelt und gute Pepperstone Erfahrungen gesammelt, können Sie Ihre Auszahlung beantragen. Die Auszahlung ist kostenlos. Sie erfolgt mit der Zahlungsmethode, die Sie für die Einzahlung genutzt haben. Bei einer Banküberweisung müssen Sie, wie meine Pepperstone Erfahrungen zeigen, drei bis fünf Tage warten, bis das Geld auf Ihrem Girokonto eingeht.

Kosten beim Trading bei Pepperstone

Pepperstone zeichnet sich durch niedrige Gebühren aus. Sie müssen für Ihr Demokonto und das Live-Konto keine Gebühren zahlen. Auch Ein- und Auszahlungen sind gebührenfrei. Die Kosten für den CFD- und Forex-Handel entstehen beim Pepperstone Broker in Form von Spreads, Swaps und Kommissionen. Wie hoch die Spreads ausfallen, hängt davon ab, was Sie handeln. Bei Pepperstone als Forex-Broker liegen die Mindestspreads für den Forex-Handel bei 0,6.


Für das Halten von Positionen über Nacht fallen Finanzierungskosten beim Pepperstone Broker an. Die Höhe dieser Gebühren hängt davon ab, womit Sie handeln. Beim CFD-Handel auf Aktien und Indizes liegen die Gebühren bei 2,5 Prozent des Handelsvolumens. Auf der Handelsplattform wird bei der jeweiligen Position die Gebühr angezeigt.


Kommissionen fallen nur an, wenn Sie mit Forex oder CFD Aktien handeln und ein Razor Konto benutzen. Beim Standard-Konto fallen keine Kommissionen an. Bei einem Razor-Konto fallen zwar Kommissionsgebühren an, doch können Sie damit Spreads sparen. Die Spreads beginnen beim Razor-Konto bei 0,0 Pips. Das Standardkonto ist für Einsteiger geeignet. Ich nutze selbst auch das Standardkonto und habe damit gute Pepperstone Erfahrungen gemacht. Beim Standardkonto fällt bei einem Raw-Spread ohne Provision ein Aufschlag von 1 Pip an. Provisionen sind bereits in den Spread integriert.

Hebel und Nachschusspflicht bei Pepperstone

Pepperstone ist ein Forex Broker, bei dem Sie mit Hebelprodukten handeln können. Mit dem Hebel können Sie große Mengen an Kapital bewegen. Sie hinterlegen bei Pepperstone eine Margin als Sicherheitsleistung, die umso geringer ist, je höher der Hebel ausfällt. Mit einem Hebel sind hohe Gewinne möglich, doch kann der Hebel auch entgegengesetzt wirken und zu Verlusten führen. Setzen Sie daher zu Beginn nur geringe Hebel an und testen Sie hohe Hebel zuerst mit dem kostenlosen Demokonto. Abhängig davon, womit Sie handeln möchten, können Sie Hebel bis zu 30:1 ansetzen. Bei CFDs auf Kryptowährungen liegt der Hebel nur bei 2:1.


Aufgrund der Hebelwirkung kann es zu Verlusten kommen, die deutlich über Ihr Guthaben auf dem Handelskonto hinausgehen. Reicht das Guthaben auf dem Handelskonto nicht aus, um die Verluste zu decken, können verschiedene Onlinebroker Sie auffordern, das Konto aufzufüllen. Diese Maßnahme wird als Nachschusspflicht bezeichnet. Eine solche Nachschusspflicht besteht bei Pepperstone nicht. Können Sie einen Verlust nicht ausgleichen, wird die Position geschlossen.

Hilfsmittel und Tutorials bei Pepperstone

Der Pepperstone Broker zeigt Ihnen immer die aktuellen Kurse für die Märkte an. Die Kurse werden ständig aktualisiert. Möchten Sie in den CFD- und Forex-Handel einsteigen und sich erst mit der Materie beschäftigen, stehen Ihnen verschiedene Tutorials bereit. Ein Trading-Leitfaden versorgt Sie mit allen wichtigen Informationen über das Trading. Erläuterungen zu wichtigen Begriffen beim CFD- und Forex-Handel finden Sie unter den Rubriken „Lernen Sie Forex zu handeln“ und „Lernen Sie CFDs zu handeln“. Dort werden alle wichtigen Begriffe leicht verständlich und ausführlich erläutert. Sehr gut sind die Informationen für die Technische Analyse, die Fundamentalanalyse und das Risikomanagement. Sie ermöglichen einen guten Einstieg. Möchten Sie sich weiterbilden, können Sie an verschiedenen Webinaren teilnehmen, die von Zeit zu Zeit stattfinden.


Für den erfolgreichen Handel sind umfassende Analysen erforderlich. Sie finden auf der Webseite von Pepperstone zahlreiche Analysetools und aktuelle Nachrichten. Sie finden Marktanalysen und Marktnachrichten.

Kundensupport bei Pepperstone

Hervorragende Pepperstone Erfahrungen habe ich mit dem Kundensupport gemacht, der in deutscher Sprache zur Verfügung steht und per Telefon sowie per E-Mail erreichbar ist. Beim telefonischen Kundensupport handelt es sich um eine Festnetznummer aus Düsseldorf. Sie landen nicht in einem Callcenter. Darüber hinaus steht Ihnen der Kundensupport auch im Live-Chat zur Verfügung. Sie müssen dafür nur auf den Button „Chatten Sie mit einem Experten“ im unteren Bereich der Webseite von Pepperstone klicken und dann Ihre Frage stellen. Der Kundensupport steht Ihnen an fünf Tagen in der Woche 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Er ist freundlich und kompetent. Schnell bekommen Sie Hilfe.

Ich habe mich jetzt bei Traden.de registriert und handle inzwischen mit einem BullPower Template. Damit kann ich bei Pepperstone jetzt zahlreiche Werkzeuge für den Handel nutzen. Pepperstone ist geradezu ideal für den Handel mit BullPower Template.

Bei Pepperstone traden mit dem BullPower Template

Das Template ist eine Zusammenstellung der großartigsten Indikatoren für Trader, konzipiert von führenden Handelsexperten und programmiert von Traden.de.

Chartanalyse mit intelligenten Funktionen 

Führe sofort präzise Chartanalysen durch. Das Template umfasst die relevantesten Indikatoren zur besten Chartanalyse, mit anpassbaren Einstellungen zu deiner individuellen Trading-Strategie.

Mit der Anmeldung bei Pepperstone über Traden.de erhältst du kostenfreie Updates und Support zum Template.

Wir helfen Dir gerne bei Fragen zur Installation und Anwendung. Mit der Broker Registreirung erhältst du zudem Zugang zum internen Bereich des BullPower Trading Forum.

Unser Motto lautet: Gemeinsam mehr erreichen! Im Trading Forum helfen wir uns gegenseitig und sprechen über Trading Ideen, Analysen und aktuelle Kursentwicklungen.

BullPower Template ReImagined (Neuauflage 2022)

Sind Sie interessiert? Dann eröffnen Sie jetzt ein Kundenkonto bei Pepperstone und erhalten Sie kostenfrei das Traden.de BullPower Template 2022.

Pepperstone Fazit


Pepperstone verfügt über eine deutschsprachige Webseite und einen deutschsprachigen Kundensupport. Der Broker ist seriös und hat einen Sitz in Deutschland. Ich habe positive Pepperstone Erfahrungen gemacht und bin von den niedrigen Gebühren beim Pepperstone Broker begeistert. Der Broker ist seriös und gut mit Templates handelbar. Mit der Handelsplattform MetaTrader 5 ist der Forex Broker bei Traden.de beliebt.