Aktuelles

Herzlich Willkommen bei TradenDE

Unser Motto: Gemeinsam erfolgreich traden! Die Trading Community für DayTrader an der Börse.
Wir bieten professionelle Signale und Werkzeuge zur präzisen Chartanalyse | Traden.de

Jetzt mitmachen und BullPower Template erhalten!
  • Herzlich Willkommen in Deutschlands größter Trading Community

    Registriere dich jetzt kostenfrei und genieße viele Mitgliedsvorteile.
    STARTER KOMPLETT PAKET - Aktion bis zum 21.10.2020: Erhalte das BullPower Template und vieles Mehr...

Die besten Trading Zeiten im Überblick

daniel869

Mitglied
BluePower V2 Trader
BluePower V3 Trader
BullPower Template Trader
Mitglied seit
14 Juni 2016
Beiträge
7
Wann sind die besten Zeiten zum traden?
 

ms-binopt

Aktives Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
28 August 2016
Beiträge
36
nicht am Montag Vormittag oder am Freitag am Nachmittag.
Ansonsten ab 1 Stunde nach Eröffnung der New Yorker Börse - EST Zeit -5 Stunden zu uns.
Das Ganze dann ca. 2 Stunden - aber jeder macht das etwas anders.
 

Calcerrada

Mitglied
BluePower V2 Trader
Basis Mitglied
Mitglied seit
24 August 2016
Beiträge
16
Sorry, bin echt ein Mega Neuling mit Null Erfahrung, wann eröffnet die New Yorker Börse, Ortszeit?
 

fzvo

Mitglied
Basis Mitglied
BluePower V3 Trader
BullPower Template Trader
Mitglied seit
30 August 2016
Beiträge
6
Gibt es eigentlich bessere und schlechtere Tage zum traden ? ( für den frühen Abend nach der Arbeit)
 

ms-binopt

Aktives Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
28 August 2016
Beiträge
36
Kann nur empfehlen, was ich selbst tue bzw. darauf umstellen werde:

Montag: ist entweder ruhig oder total irre
Dienstag bis Donnerstag: gute Zeit
Freitag: Vormittag ok - Nachmittag für Hardliner

Zeiten:

15:30 bis 22:00 Uhr
wobei
16:30 bis 19:00 Uhr die beste Zeit sein sollte - aber ausprobieren.
Und beachten ein Break ist meistens um 10:00 EST (16:00 hier) zu erwarten - also erst danach anfangen zu handeln.
Aber Profis machen da manchmal im oder gegen den Trend richtig Profit.

Und binärische Optionen kann man ja 24/5 handeln - am Wochenenden bieten einige Plattformen BTC Trading an.

Wichtig bleibt die Beobachtung von H4 - H1 - M15 - M5 - wenn man auf kurzfristig geht.

Aber ich persönlich bei erkennbaren Trend gehe auf H1 - ist eine Stunde. Es gibt genügend Hilfsmittel - wer bei 24Option ist, sieht ja unter Handelsnachrichten immer 60 Minutenempfehlungen - das passt meistens.
 

Kelsey

Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
31 August 2016
Beiträge
5
Bin auch Neuling hier. Die tipps zu den Zeiten sind echt hilfreich
 
S

StraussTrade

Gast
Die Tipps zu den besten Zeiten zum traden gefallen mir sehr gut :).
Ich hab nur eine Frage die Zeiten hier im thread beziehen sich auf die Wechselkurse oder insgesamt auf die Produkte die man traden kann?
 

Jetlagg

Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
3 September 2016
Beiträge
5
Hallo, ich Reihe mich auch mal indie Fragerunde mit ein.

Aufgrund meines aktuellen Berufs komme ich meistens nicht vor 18 Uhr zum traden.

Welche Märkte lassen sich ab dieser Uhrzeit noch gut traden?

Ich hatte es mir (mit meinem fundierten Halbwissen) so vorgestellt, dass ich auf die großen Währungspaare gehe, aufgrund der Volatilität.

Liege ich mit meiner Vermutung richtig oder hat jemand einen Geheimtipp ?
 

systematic

Ehrenmitglied
BluePower V2 Trader
BluePower V3 Trader
BullPower Template Trader
Mitglied seit
15 August 2016
Beiträge
427
Ok .. da ich eigentlich davon ausging, dass dieses Thema hier etwas einschläft habe ich mich erst einmal nicht mehr zum Thema geäußert... die Zeiten von Hoerby sind natürlich nicht von der Hand zuweisen, was aber auch daran liegt dass dies der Zeitraum ist, nachdem die Mittagspause im Europäischen Markt sich gut beruhigt hat, es hier also wieder los geht und natürlich dass der Amerikanische Markt ins geschehen eintritt. Ich halte gerade diese Zeitspanne, für Anfänger (was ja viele hier im Forum sind) als extrem gefährlich.
Klar, als erfahrener Trader ist dass einer der Zeiten, in der man wirklich gute Profite abräumen kann, aber auch sehr schnell viel in den Sand setzen, für den CFD Sektor war diese Zeit für mich auch oft sehr interessant, habe mich aber tendenziell mehr aus dem markt rausgehalten, als um diese Zeit getradet.

Für die Anfänger unter Euch, würde ich wärmstens Empfehlen, diese Zeiten zu meiden, hier .... wie Hoerby schon sagte, herrscht oft hohe Volatilität .. (hohe Marktbewegung) Was grundsätzlich nicht verkehrt ist, aber auch sehr schwer zu handeln. Ich würde eher die Zeiten 1h nach Dax Opening bis mittag und dann ab abends... ca. 17/18 Uhr empfehlen, hier sind die Märkte deutlich ruhiger und die Produkte laufen stabiler, gerade Währungspaare sind hier schön einfach zu handeln. Bewegen diese sich in einem Trend, ist es relativ unwahrscheinlich, falls keine Nachrichten mehr anstehen, (was um diese Zeit eher selten ist) dass dieser sich unerwartet ändern würde und selbst wenn er dass tut, ist es leichter erkennbar, an den Charts, als in einer hoch volatilen Phase.

Hoerby hat also im Grunde genommen schon recht, aber nur etwas für Risikofreudige Trader ;) wer auf mehr Sicherheit steht, sucht sich die ruhigeren Marktphasen aus. ;)

VG Michi
 

Jetlagg

Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
3 September 2016
Beiträge
5
Hallo Michi,
vielen Dank für deine ausführliche Antwort.

Demnach zur Folge, ist es für mich als Anfänger sogar vorteilhafter, dass ich erst ab 18 Uhr in den Markt kann, um meinem Kapital keinem unnötiges Risko aus zu setzen.

Den Vorteil, das zu dieser Uhrzeit kaum bis keine Wirtschaftnachrichten mehr erscheinen, hatte ich auch schon bedacht.
Sowie ich es gelsen habe (u.a. auch hier im Ausbildungsteil) ist das Newstrading gerade für Anfänger ungeeignet.

Beim Forex Handel im klassischem Sinne sind ja auch Wechselwirkungen der einzeln Währungspaare auf einander zu beachten.
Gilt dies auch für den Binären Handel ? (Ist wahrscheinlich auch ehr eine Frage für einen anderen Thread)

VG Max
 

Friedhelmi

Aktives Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
6 September 2016
Beiträge
42
Ich trade immer nach der arbeit, da habe ich meine Ruhe und die Ergebnisse sind so auch recht gut
 

Randyandy

Aktives Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
7 September 2016
Beiträge
26
Es ist immer wieder interessant wie unterschiedlich ihr das seht. Solange der Erfolg an vorderster Stelle steht ist es ok. Jeder hat halt seine eigene Zeit, Strategie oder Technik. Ich werds in nächster Zeit mal nach der Börseneröffnung versuchen
 

cris3105

Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
7 September 2016
Beiträge
11
naja es hängt natürlich auch von deiner Strategie ab natürlich bewegen sich die preise bei offenen börse schneller
 

koelner67

Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
7 September 2016
Beiträge
8
Leider stellt sich bei mir die Frage nach den Zeiten nicht so sehr. Wenn ich Nachtschicht habe, Trade ich so gegen 15-17 Uhr. (Ich versuche es jedenfalls) Bei Tagschicht dann eben 18 Uhr bis 20 Uhr.
 

strexx

Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
9 September 2016
Beiträge
5
Hab bis jetzt immer ab 18 uhr getradet und es war ok. Wenn es nicht anders geht dann nimmt man was man kriegen kann.
 
Oben