Aktuelles


Ein Werkzeug entfernt vom Trading Erfolg

Gemeinsam erfolgreich Traden!

Bring dein Trading auf ein neues Level mit Traden.de, der größten Trading Community Deutschlands.

Kostenlos & unverbindlich.

Gemeinsam erfolgreich Traden!

Ein Werkzeug entfernt vom Trading Erfolg! Die Trading Community mit Templates für DayTrading an der Börse.
Profitable Trading-Signale und Werkzeuge zur präzisen Chartanalyse | Traden.de

Kostenlos & unverbindlich.
  • Herzlich Willkommen in Deutschlands größter Trading Community

    Registriere dich jetzt kostenfrei und genieße viele Mitgliedsvorteile.
    STARTER KOMPLETT PAKET AKTION bis zum 11.12.2020: Erhalte das BullPower Template und vieles Mehr...

Tradingsysteme,Indikatoren,Expertadvisor..

YellowSand.Co.

Treues Mitglied
Basis Mitglied
BullPower Template Trader
Mitglied seit
18 April 2021
Beiträge
155
Hat schonmal jemand Robomaster EU ausprobiert.
 

Dv381

Mitglied
Basis Mitglied
BullPower Template Trader
Mitglied seit
25 September 2020
Beiträge
22
Ich hab den Robot jetzt mal im Test, läuft ein Tag, werde dann ende Juli was dazu dazu können.
Kommende Woche kann ich dann schon mal eine Auswertung für die Woche geben.
Test läuft im Währungspaar EUR/USD und EURJPY
Da Laut der Änderung de Steuerrechts Privatpersonen nur noch bis zu 20.000€ Verlust verrechnen können, muss man mal schauen wie hoch die Verlust gegenüber den gewinnen liegen, eigentlich müsste man mit dem Traden aufhören, bzw den Robot abschalten wenn die Grenze von 20.000 EUR erreicht ist.
Hab ja den Robot aktuell im live test, aktuell fährt er das Konto konsequent runter. Hat relativ viel trades im Win mit 0,25Eur pro trade, aber die losts sind immer so hoch, da alle wins auffressenwerden, vor allem wenn es zu kurssprüngen und Trendwende kommt, tut das immer richtig weh. Diese Trades werden nicht geschlossen. Teste mit einem 200 Eur Konto mit einem hebel von 30. Die letzten Fehltrades zusammen waren 32 EUR, da müssen schon 130 positive trades kommen um das wieder raus zu holen. Monat ist aber noch nicht zu ende. Test läuft weiter.
 

YellowSand.Co.

Treues Mitglied
Basis Mitglied
BullPower Template Trader
Mitglied seit
18 April 2021
Beiträge
155
Ja der Stop Loss fehlt das hatte mich auch gestört. Das kann man aber einbauen lassen für 300€.
Auch kann man die Lot Zahl dann verändern und sonst halt alles was einem auffällt.
 

YellowSand.Co.

Treues Mitglied
Basis Mitglied
BullPower Template Trader
Mitglied seit
18 April 2021
Beiträge
155
Wenn der Roboter mit einer hohen Lot Zahl Tradet muss man ihn nur manchmal laufen lassen am Tag zu einer bestimmten Zeit. Um sehr hohe Gewinne zu erreichen. Und das automatisch ^^
 
Oben