Aktuelles


DayTrading mit Verstand. Jetzt durchstarten mit Deutschlands größtem Trading Forum für präzise Chartanalysen.

Traden mit BullPower Template!

Bring dein Trading auf ein neues Level mit den Trading Werkzeugen von Traden.de.

Kostenlos & unverbindlich.

Traden mit BullPower Template!

Dein Template Signalgeber für präzise Chartanalysen! Das Trader Forum für DayTrading an der Börse.
Jetzt kostenfrei anmelden und gemeinsam mehr erreichen! | Traden.de

Kostenlos & unverbindlich.
  • Herzlich Willkommen in Deutschlands größter Trading Community

    Registriere dich jetzt kostenfrei und genieße viele Mitgliedsvorteile.
    STARTER KOMPLETT PAKET AKTION bis zum 11.12.2020: Erhalte das BullPower Template und vieles Mehr...

GBPUSD am Dienstag Vormittag aka Pound-Shorter

Naoghuman

Mitglied
Basis Mitglied
BullPower Template Trader
Mitglied seit
19 Juli 2021
Beiträge
22
Hallo Zusammen,

eine meiner Lieblings Intraday-Strategie ist der Pound-Shorter. Bei dieser Strategie wird eine Anomaly am Dienstag Vormittag ausgenützt, welche eine Schwäche in GBP/USD darstellt. D.h. ich gehe meistens um die 07:00 Uhr am Morgen Short in GBP/USD und handle dann je nach Bedarf. Die Orginal-Strategie sieht ein Take-Profit um 14:00 Uhr vor. Da bin ich aber flexible.

Seit 4 Wochen bin ich stolzer BullPower-Template Trader :cool: , welches mir bei der Analyse von GBP/USD sehr stark hilft. Gerade die BullPower-Pfeile mag ich gar nicht mehr missen, da ich mich mittlerweile hauptsächlich an ihnen orientiere, ob ich einen Trade weiterlaufen lasse oder nicht.

Die Strategie handle ich seit Anfang des Jahres, wobei sich die Statistiken sehen lassen kann.
Mit einer Erfolgschance von 77,78% und einen G/V Verhältnis von 7,06/1 bin ich sehr zufrieden mit der Strategie. Natürlich hängt meine Zufriedenheit auch damit zusammen, dass ich heute 1093,62€ Gewinn erzielen konnte mit gerade mal 12,40€ Verlust :D, welches ein neuer Rekord in Pound-Shorter ist!.

Aber seht selbst:
Overview_Pound-Shorter_19-01_07-09-2021.png


Grüße
Naoghuman (Peter)
 

MainCoon

Treues Mitglied
Basis Mitglied
BullPower Template Trader
Mitglied seit
10 Januar 2020
Beiträge
449
Hallo Zusammen,

eine meiner Lieblings Intraday-Strategie ist der Pound-Shorter. Bei dieser Strategie wird eine Anomaly am Dienstag Vormittag ausgenützt, welche eine Schwäche in GBP/USD darstellt. D.h. ich gehe meistens um die 07:00 Uhr am Morgen Short in GBP/USD und handle dann je nach Bedarf. Die Orginal-Strategie sieht ein Take-Profit um 14:00 Uhr vor. Da bin ich aber flexible.

Seit 4 Wochen bin ich stolzer BullPower-Template Trader :cool: , welches mir bei der Analyse von GBP/USD sehr stark hilft. Gerade die BullPower-Pfeile mag ich gar nicht mehr missen, da ich mich mittlerweile hauptsächlich an ihnen orientiere, ob ich einen Trade weiterlaufen lasse oder nicht.

Die Strategie handle ich seit Anfang des Jahres, wobei sich die Statistiken sehen lassen kann.
Mit einer Erfolgschance von 77,78% und einen G/V Verhältnis von 7,06/1 bin ich sehr zufrieden mit der Strategie. Natürlich hängt meine Zufriedenheit auch damit zusammen, dass ich heute 1093,62€ Gewinn erzielen konnte mit gerade mal 12,40€ Verlust :D, welches ein neuer Rekord in Pound-Shorter ist!.

Aber seht selbst:
Anhang anzeigen 3003


Grüße
Naoghuman (Peter)
Ja so sehe ich es auch er fällt bis 1.36809:)
 

MainCoon

Treues Mitglied
Basis Mitglied
BullPower Template Trader
Mitglied seit
10 Januar 2020
Beiträge
449
Ich Denke der GBP hat von abwärz zum aufwärt geändert.
 
Oben