Aktuelles

Herzlich Willkommen bei TradenDE

Unser Motto: Gemeinsam erfolgreich traden! Die Trading Community für DayTrader an der Börse.
Wir bieten professionelle Signale und Werkzeuge zur präzisen Chartanalyse | Traden.de

Jetzt mitmachen und BullPower Template erhalten!
  • Herzlich Willkommen in Deutschlands größter Trading Community

    Registriere dich jetzt kostenfrei und genieße viele Mitgliedsvorteile.
    STARTER KOMPLETT PAKET - Aktion bis zum 21.10.2020: Erhalte das BullPower Template und vieles Mehr...

Die besten Trading Zeiten im Überblick

Triple X Trading

Treues Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
4 September 2016
Beiträge
65
Ich finde, explizite gute Tradingzeiten oder Tage gibt es nicht. Ein guter Tag/Uhrzeit ist dann, wenn der Markt so läuft, wie ich es benötige = indikatorgetreu, "vorhersehbar".
 

ms-binopt

Aktives Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
28 August 2016
Beiträge
36
Viele Antworten aber wenig greifbares - weil das Thema wirklich nicht pauschal behandelt werden kann.
Ich habe mal eine Übersicht erstellt und hoffe sie hilft:

Öffnungen und Verhalten der Börsen weltweit angepasst auf unsere Zeitzone:

Pazifische Börse: 01:00 bis 11:00 Uhr

Die Volatilität ist niedrig, keine besonderen Sprünge.

Beliebte Handelstools:
Währungspaare mit AUD und NZD, weil sie die nationalen Währungen der pazifischen Region sind
zB - AUD/USD oder NZD/USD

Asiatische Börse: 03:00 bis 13:00 Uhr

Mittlere Volatilität, die zum Börsenschluss stärker wird.

Beliebte Handelstools:
Währungspaare mit JPY, z. B., USD/JPY oder EUR/JPY.
Man kann dabei auch europäische Währungen berücksichtigen, weil die asiatische Börse einen Einfluss auf diese Währungen ausüben kann.

Europäische Börse:10:00 bis 20:00 Uhr

Hohe Volatilität. Die wichtigsten Nachrichten werden zwischen 9:00 und 14:00 publiziert.

Beliebte Handelstools:
Währungspaare mit EUR, GBP und CHF, z. B.EUR/USD oder GBP/USD

Amerikanische Börse: 16:00 bis 01:00 Uhr

Hohe Volatilität. Die wichtigsten Nachrichten werden zwischen 14:00 und 16:00 publiziert.

Beliebte Handelstools:
Währungspaare mit USD und CAD. Einige Traders handeln mit den Kreuz-Kursen z. B.GBP/JPY oder GBP/CHF.

Also
  • von 14:00 bis 21:00 hohe Volatilität = Profitabilität der Basiswerte = höheres Risiko = Erfahrene Trader
  • übrige Zeiten abgeschwächte Volatilität = niedrigere Proftabilität = angepasstes Risiko = Einsteiger im letzten Drittel ok.

UND ACHTUNG:

  • 16:00 NY Öffnung - Break beachten, da fallen oder steigen Kurse tlws. heftig ,was für erfahrene Trader aber ein Fest sein kann.
Hier greift eine meiner Strategien nach dem Motto - wenn der Eimer zu voll ist, wird ausgekippt - auf steigenden Kurs davor folgt fallender Kurs danach - natürlich zeitlich in einem tlws. kleinem Fenster.
Wenn der Eimer leer ist, muss Wasser rein = steigender Kurs

Zusätzliche Wirkungen können das Prinzip aus hebeln:
  • Immer auf die Wirtschaftsnachrichten achten, Ihre Verkündung hat meist Auswirkungen auf die Kurse, egal zu welcher Zeit!!!
Diese können bedeuten, das das Wasser im vollen Eimer bleibt, da noch bessere Zeiten für diesen Kurs zu erwarten sind.
Der Rand des Eimers wird erhöht, damit ich noch mehr Wasser rein bekommen = steigender Kurs

ODER ABER:

Die Nachrichten sind so schrecklich für meinen leeren Eimer, das ich einen Lappen hole um auch noch den Rest rauszuwischen - weiter fallender Kurs.

Ihr seht also, Börse ist keine komplizierte Mathematik. Es ist das Prinzip von 1 und 0.
Es gibt welche die HABEN und verkaufen und die andere Seite - die NICHTHABEN und kaufen.
Im Weiteren wirken Nachrichten wie im RealLife - ist Regen und Kälte angesagt, gehen nur die Blöden mit freien Oberkörper spazieren.

Falls dieser Beitrag keine grundlegenden Fehler enthält, könnten die Admis überlegen, ihn anpinnen. Damit hat jeder mal ein grundlegende Info mehr.
 

Triple X Trading

Treues Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
4 September 2016
Beiträge
65
Europäische Börse:10:00 bis 20:00 Uhr
Amerikanische Börse: 16:00 bis 01:00 Uhr
Die Handelszeiten sind anders.
EU: 9.00 - 17.30 Uhr
USA: 15:30 - 22.00 Uhr


Auch bei den anderen Märkten deiner Auflistung sind die Zeiten anders, siehe: http://www.stockmarkets.de/boersen/handelszeiten/boersen-handelzeiten-liste.htm

16:00 NY Öffnung - Break beachten, da fallen oder steigen Kurse tlws. heftig ,was für erfahrene Trader aber ein Fest sein kann.
Definitiv 15.30 Uhr, schau dir bitte dann mal NASDAQ, Dow Jones, DAX, S&P o.ä. an. Um 16.00 Uhr sind oftmals 2/3 Bullen News aus dem USD-Bereich.

btw. Wenn wieder die Uhrzeitumstellung ist, dann verschiebt sich das mit der Wall Street für eine Woche um eine Stunde. EU und USA stellen leider mit einer Woche Unterschied die Uhrzeiten um.
 
Zuletzt bearbeitet:

ms-binopt

Aktives Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
28 August 2016
Beiträge
36
@Triple X Trading

Super Dank für den tollen Link.

Zu den Handelszeiten - da habe ich mich auf die Währungspaare bezogen und dafür passen die Zeiten. Aber ich bin ein Anfänger und habe das hier aus den Informationen der Binary Szene zusammengestellt.

Gernerell gilt aber sicher schon was Du geschrieben hast und somit sind wieder alle durcheinander :eek:
 

amritsandhu

Mitglied
BluePower V2 Trader
Mitglied seit
12 September 2016
Beiträge
7
also ich als anfänger wo ich nicht so viel risiko eingehen kann trade ich ab 18 uhr weil da die märkte angeblich ruhiger sind.
 

Josef1207

Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
7 September 2016
Beiträge
5
Da ich noch ein newbie bin Trade ich egal zu welcher Zeit Hauptsache ist das ich Erfahrung Und aha effekte erzeuge um zu lernen :) ( natürlich nur am demokonto)
 

kyros72

Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
19 September 2016
Beiträge
12
ich finde die ruhigen Marktphasen interessanter und entspannter zu traden. Manchmal trade ich erst ab 19 Uhr.
 

BertPeters

Mitglied
BluePower V2 Trader
Mitglied seit
26 September 2016
Beiträge
5
Hallo, das lag gerade heute in meiner InBox. Vielleicht hilft das ja zur optischen Veranschaulichung.
Stammt von IQ Options. Ob Richtig oder nicht kann ich noch nicht beurteilen. Bin noch Anfänger...

upload_2016-9-27_13-54-21.png

@Mod: Darf ich das Bild hier überhaupt so publizieren? Wenn nicht, dann bitte den Beitrag löschen!
Danke.
 
N

NoNeed

Gast
Was ist denn mit der gezeichneten Profitabilität gemeint? Die tageszeitabhängige Asset-Rendite?
 

supergood

Mitglied
Basis Mitglied
Mitglied seit
4 Oktober 2016
Beiträge
6
Gut sind immer Zeiten wenn sich die verschiedenen Börsen überschneiden. Am Nachmittag ab 15.30 Uhr zB USA, Europa. Mehr los.
 

exeCet

Aktives Mitglied
BluePower V2 Trader
BluePower V3 Trader
BullPower Template Trader
Mitglied seit
8 Oktober 2016
Beiträge
28


Die beste Zeit liegt im Auge des Betrachters :)
Aber so ungefähr ist es.
 

systematic

Ehrenmitglied
BluePower V2 Trader
BluePower V3 Trader
BullPower Template Trader
Mitglied seit
15 August 2016
Beiträge
427
@BertPeters
Das geht schon in Ordnung ;-)

@exeCet
und genau so ist es,...

Letztlich muss jeder für sich seine richtige Zeit finden, genauer Festlegen oder Pauschalisieren kann man dass sowieso nicht, der eine tradet lieber bei volatiler Marktbewegung, der andere eher bei ruhigerer Phase... es kann aber auch vorkommen dass der Markt nach 18 Uhr immer noch recht Volatil unterwegs ist, usw. Ihr müsst den Chart / Markt stets im Auge behalten, nur so findet Ihr für Euch die richtige Zeit am Tag, wann Ihr tradet, und dass wird sich auch nicht immer auf jeden Tag umlegen lassen. ;-)

greets Michi
 

georglana

Mitglied
BluePower V2 Trader
Mitglied seit
17 Oktober 2016
Beiträge
10
Die schlechteste Zeit für den Handel finde ich 21.00 bis 24.00 Uhr
 

Steffen

Mitglied
Basis Mitglied
BluePower V3 Trader
BullPower Template Trader
Mitglied seit
14 Oktober 2016
Beiträge
10
Hat jemand mit dem Handel am Wochenende Erfahrungen? Welcher Broker und gibt es da überhaupt genügend Vola um die Strategie umzusetzen?
 

systematic

Ehrenmitglied
BluePower V2 Trader
BluePower V3 Trader
BullPower Template Trader
Mitglied seit
15 August 2016
Beiträge
427
Hat jemand mit dem Handel am Wochenende Erfahrungen? Welcher Broker und gibt es da überhaupt genügend Vola um die Strategie umzusetzen?


hm,... ??
Was und vor allem WO, kann man denn am Wochenende Handeln, da sind die Märkte bei den Brokern doch idR. geschlossen...
 
Oben